Sonderveranstaltungen

Die ÖGG führt Sonderveranstaltungen durch, wobei neben Symposien in den letzten Jahren Fachausstellungen durchgeführt wurden. Dabei sieht sich die ÖGG als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit; als großer und weit verzweigter Wissenschaftsverein kann für die inhaltliche Konzeption und Aufbereitung auf ein dichtes Netzwerk an kompetenten Spezialisten zurückgreifen; die Gestaltung, Organisation und Abwicklung erfolgt innerhalb des Vorstandes.

Bedeutende Veranstaltungen in der Vergangenheit waren etwa die Ausstellung anlässlich des 100-Jahr Jubiläums zur Entdeckung des Franz-Josef-Landes („100 Jahre Franz-Josefs-Land 1873 – 1976)“ oder zur 125 Jahr-Feier der ÖGG im Jahr 1981 („Berge, Wüsten, Eis. Erforscht von Österreichern“). 1997 wurde die Ausstellung „Farbe, Licht und Schatten – die Entwicklung der Reliefkartographie seit 1660“, 2004 die Ausstellung „Die neuen EU-Länder“ durchgeführt.

 

Aktuelle Ausstellungen

Jubiläumsausstellung "Mensch.Raum.Umwelt."

Anlässlich des 150-Jahr Jubiläums der ÖGG wurde im Oktober 2006 in der Säulenhalle des Österreichischen Parlaments die Ausstellung "Mensch.Raum.Umwelt - Einblicke in die Geographie, Ausblicke in die Welt" organisiert. 2009 wurde der Inhalt der Ausstellung, mit umfangreichen ergänzenden Texten zur Entwicklung des Faches Geographie im Selbstverlag der ÖGG publiziert.

Musil, R. und Staudacher, C. (Hrsg.)(2009): Mensch.Raum.Umwelt. Entwicklungen und Perspektiven der Geographie in Österreich. ÖGG, Wien. (zum Verlag)

 

  

 

Vor der Ausstellungseröffnung
in der Säulenhalle, ö. Parlament (Foto: Staudacher)

 

 

 

Alpen - Lebensraum im Wandel 

Die (bislang) letzte Ausstellung der ÖGG wurde anlässlich des 20. Jahrestages der Alpenkonvention im Oktober 2011 in der Aula der Universität Wien durchgeführt. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Ausstellung seither an zahlreichen Standorten - an der Universität Salzburg, im Großen Walsertal, im Landhaus in Bregenz, im Zuge des Dt. Geographentages 2012 in Passau - gezeigt. Letzte Station der Ausstellung wird die Universität Graz im Herbst 2014 sein. Zu dieser Ausstellung ist ein Band erschienen:

Dittrich, D., Jordan, P., Musil, R. und Rumpolt, P. (Hrsg.)(2011): Alpen - Lebensraum im Wandel. Die österreichischen Alpen im Blickpunkt der Geographie. ÖGG, Wien. (zum Verlag)