Die Österreichische Geographische Gesellschaft (ÖGG), im Jahr 1856 gegründet, ist einer der weltweit ältesten wissenschaftlichen Vereine des Faches. Ihr Ziel ist die Förderung und Verbreitung geographischen Wissens über die Grenzen des Faches und der Wissenschaft hinaus. Dazu organisiert die ÖGG Vorträge, Exkursionen und weitere wissenschaftliche Veranstaltungen wie z.B. Fachausstellungen, fördert den akademischen Nachwuchs durch die Vergabe von Preisen und gibt eine wissenschaftliche Zeitschrift, die "Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft", heraus. Die ÖGG möchte Studierende, Wissenschafter und alle ansprechen, die sich für geographische Themen interessieren.
 
 
 

Neueste Publikationen

MÖGG Band 155 erschienen! 
Im Dezember 2013 wurde der aktuelle Band der "Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft" präsentiert. Der Schwerpunkt des Bandes lautet "Europa, quo vadis?", der Band umfasst 14 wissenschaftliche Beiträge. Nähere Informationen zu dieser Zeitschrift und dem Band finden Sie hier.
 
ÖGG Newsletter "Geographieaktuell" Ausgabe 20/II 2014 erschienen
Der aktuelle Newsletter - die mittlerweile 20. Ausgabe - wurde an alle Mitglieder der ÖGG auf den Postweg versendet. Zusätzlich können Sie alle Ausgaben des Newsletters hier downloaden.

Aktuelle Aktivitäten

Symposium “10 Years of EU Eastern Enlargement – The Geographical Balance of a Courageous Step”
Die Veranstaltung findet am 3. und 4. Dezember 2014 in Wien statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung sowie zum Call for Papers entnehmen Sie dem Informationsblatt (pdf).
 
Exkursionen Inland und Ausland
Im Sommersemester 2014 organisiert die ÖGG mehrere Exkursionen.
Nähere Details finden Sie hier.

Calls für wissenschaftliche Preise der ÖGG

Die ÖGG schreibt jedes Jahr Preise für wissenschaftliche Arbeiten aus. Nähere Information zum dem aktuellen Call finden Sie hier.